Service-Navigation

Suchfunktion

Salatbuffet

Abschlusstagung des Modellprojekts "Gutes Essen in Landeskantinen"

am Donnerstag, 19. Dezember 2019
im Ministeriumsgebäude in der Willy-Brandt-Str. 41, 70182 Stuttgart, Konferenzsaal I & II

Mit der Abschlussveranstaltung wird die einjährige Projektphase des Modellprojekts „Gutes Essen in Landeskantinen“ beschlossen. Im Rahmen des Modellprojekts hat das Landeszentrum für Ernährung im vergangenen Jahr elf Landeskantinen in Baden-Württemberg bei der Etablierung eines ausgewogenen, genussvollen und nachhaltigen Verpflegungsangebotes unterstützt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Ergebnispräsentation und Erfahrungsberichte aus dem Modellprojekt.

Programm

Ab 13:30 Uhr
Willkommenskaffee und Anmeldung

14:00 Uhr

Grußwort
Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg


Das TRYO


Feierliche Urkundenübergabe
Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Prof. Dr. Peter Grimm, Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)


Warum wir essen, was wir essen – Einblicke aus der Gesundheitspsychologie
Prof. Dr. Jutta Mata, Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie an der Universität Mannheim

15:40 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr

Gemeinsam zu einer attraktiven und nachhaltigen Betriebsverpflegung – mit DGE- und Bio-Zertifikat
Rainer Roehl, a'verdis
Anschließende Expertenrunde


Lebensmittelabfälle reduzieren, Kosten und Ressourcen sparen – wie geht das?
Torsten von Borstel, United Against Waste e. V.


Das TRYO


Feierliche Zertifikatsübergabe und Schlusswort
Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg


Das TRYO

18:00 Uhr

Gemeinsamer kulinarischer Ausklang

Moderation: Martina Ehrentreich, Leiterin des Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg

Änderungen vorbehalten.

Anmeldung

Wenn Sie über zukünftige Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung, Ernährungsbildung und Gemeinschaftsverpflegung per E-Mail informiert werden möchten, abonnieren Sie den Newsletter des Landeszentrums für Ernährung.

Datensicherung:
Die für die Organisation der Veranstaltung notwendigen personenbezogenen Daten werden maschinell verarbeitet und gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ihr Name mit Titel und Ihre Institution werden in Form einer Teilnehmerliste für alle Teilnehmenden abgedruckt. Fotos von der Veranstaltung können am Landeszentrum für Ernährung und am MLR zur Nutzung für Öffentlichkeitsarbeit gespeichert werden.

Foto- und Filmaufnahmen während der Veranstaltung:
Während der Veranstaltung können Foto- und Filmaufnahmen angefertigt werden. Diese Aufnahmen dienen der Darstellung der Veranstaltung in den Medien, unter anderem unter www.landeszentrum-bw.de und www.machs-mahl.de. Honoraransprüche oder Ansprüche auf Namensnennung können nicht erhoben werden. Das Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg behält sich vor, angefertigte Bilder und Filmaufnahmen zur Dokumentation und Bewerbung weiterer Veranstaltungen weiter zu verwenden. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte vor Ort unserem Fotografen/innen oder unseren Mitarbeitern/innen mit.

Organisatorische Hinweise

Fußleiste