Service-Navigation

Suchfunktion

Nährstoffe

Vitamin C – das Power-Vitamin gegen Erkältungen?

Vitamin C ist zum Beispiel enthalten in Petersilie, Obst, Walnüssen, Spinat, Saft, Paprika, Brokkoli....

Vitamin C ist für die Gesundheit unentbehrlich. Wozu braucht der Körper den Nährstoff, reicht die Menge, die wir mit dem Essen aufnehmen aus und ist eine Extraportion bei Erkältungen hilfreich? Mehr


Folat – unentbehrlich für jede Körperzelle

folatreiche Lebensmittel

Folat ist an vielen wichtigen Stoffwechselprozessen beteiligt. Der Körper benötigt das Vitamin vor allem für das Wachstum. Allerdings nehmen die meisten zu wenig Folat auf, obwohl es in vielen Lebensmitteln vorkommt. Wer sollte besonders auf eine ausreichende Folatzufuhr achten und wie gelingt dies am besten? Mehr


Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß – drei Hauptnährstoffe im Überblick

verschiedene Lebensmittel angerichtet auf einem Brett

Drei Hauptnährstoffe liefern dem Körper Energie: Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß. Doch welche Bedeutung haben diese überhaupt für den Stoffwechsel? In welchen Lebensmitteln sind sie enthalten und wie viel sollten wir davon täglich aufnehmen? Mehr


Ballaststoffe – alles andere als Ballast

Ballaststoffreiche Lebensmittel: Obst, Gemüse, Vollkorn, Leinsamen, Hülsenfrüchte

Ballaststoffe tragen ihren Namen zu Unrecht. Denn sie sind kein Ballast, sondern unverzichtbar für eine funktionierende Verdauung. Sie schützen vor Dickdarmkrebs und senken den Cholesterinspiegel. Mit 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag sowie reichlich Vollkornprodukten können Sie Ihren Bedarf decken. Mehr


Jod – Zu wenig, zu viel oder doch gut versorgt?

jodreiche Lebensmittel

Als Bestandteil der Schilddrüsenhormone übernimmt Jod wichtige Funktionen im Körper und ist für unsere Gesundheit unverzichtbar. Wie viel Jod braucht unser Körper? Sind wir inzwischen über die Nahrung ausreichend versorgt oder ist Deutschland immer noch ein Jodmangelgebiet? Mehr


Vitamin B12: wichtig für Blut und Nerven

Vitamin-B12-reiche Lebensmittel: Leber, Fleisch, Meeresfrüchte, Fisch, Milch, Eier, Joghurt, Käse

Unser Körper verfügt über ein großes Depot an Vitamin B12. Daher fällt ein Mangel oft erst nach Jahren der Unterversorgung auf. Schaden nehmen vor allem Blut und Nerven. Was passiert bei einem Vitamin-B12-Mangel, wie viel benötigen wir von diesem Nährstoff und kommt er neben tierischen Lebensmitteln nicht auch in pflanzlichen vor? Mehr


Kohlenhydrate – auf die richtigen kommt es an!

Banane, Vollkornprodukte, Kartoffel, Apfel und mehr gute Kohlenhydratquellen

Kohlenhydrat ist nicht gleich Kohlenhydrat. Die Nährstoffgruppe vom einfachen, leicht verdaulichen Traubenzucker bis hin zur hochkomplexen, unverdaulichen Pflanzenfaser ist groß und vielfältig. Heute werden Kohlenhydrate gern pauschal als „gut" oder „schlecht” beurteilt. Lassen sich diese Nährstoffe wirklich so einfach bewerten? Hier lohnt ein kritischer Blick in die Welt der Kohlenhydrate. Mehr


Fette in der Nahrung – eine Frage der Qualität

Lebensmittel mit vielen guten Fettsäuren

Lange Zeit waren Fette als Dickmacher unter den Nährstoffen in Verruf geraten. Unser Körper benötigt sie allerdings ebenso wie Kohlenhydrate, Eiweiß oder Vitamine. Entscheidend ist neben der Menge vor allem ihre Zusammensetzung. Lesen Sie, worauf es bei Fetten in der Ernährung ankommt. Mehr

Fußleiste