Navigation überspringen

Runder Tisch Seniorenernährung

Hände von verschiedenen Menschen liegen gestapelt aufeinander

Der Schwerpunkt Seniorenernährung am Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg lädt Sie in regelmäßigen Abständen herzlich zum Runden Tisch Seniorenernährung ein.

Warum ein Runder Tisch Seniorenernährung?

Gerade im höheren Lebensalter ist eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung grundlegend für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Das Landeszentrum für Ernährung möchte die Ernährungskompetenzen älterer Menschen stärken und die Ernährungssituation von Seniorinnen und Senioren in Baden-Württemberg nachhaltig verbessern. 

Der Runde Tisch Seniorenernährung soll sich als dauerhafte Einrichtung etablieren und die Qualität des Essens und Trinkens von Seniorinnen und Senioren sowie die Verpflegungsangebote in Senioreneinrichtungen in Baden-Württemberg im Sinne der Gesundheitsförderung und Prävention nachhaltig verbessern.

Die Treffen am Runden Tisch Seniorenernährung dienen dazu, sich zu vernetzen. Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie wir einen noch größeren Mehrwert für die Seniorenernährung schaffen können, mit dem Ziel, die Ernährungs- und Verpflegungssituation von älteren Menschen in Baden-Württemberg zu verbessern.

Wer kann teilnehmen?

Eingeladen sind alle interessierten Seniorinnen und Senioren, deren Angehörige sowie alle, die sich sonst um ältere Menschen kümmern. Außerdem eingeladen sind alle Interessierten in Einrichtungen in Baden-Württemberg, die im Bereich Seniorenernährung tätig sind – u.a. Landesseniorenrat, DGE-BW e.V., Verbraucherzentrale BW, Ministerien, Ernährungszentren, Landwirtschaftsämter, Wohlfahrtsverbände, Landfrauen, Seniorenbüros, Heimaufsichtsbehörden, Pflegestützpunkte – und Fachkräfte im stationären und ambulanten Bereich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wie laufen die Treffen ab?

Am Runden Tisch Seniorenernährung werden vor allem Sie zu Wort kommen. Sie werden Gelegenheit haben, andere Akteurinnen und Akteure kennenzulernen, sich intensiv und offen mit ihnen auszutauschen und Ihre Sicht einzubringen. Wir identifizieren und besprechen konkrete Fragestellungen und Themen, aber auch Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten. Wir bringen verantwortliche Akteurinnen und Akteure zusammen, erarbeiten weitere Kooperationsmöglichkeiten und vernetzen uns. Dazu wird es Gespräche in wechselnden Kleingruppen und im Plenum geben.

Nächster Termin

Mittwoch, 17.04.2024
14:00 - 17:00 Uhr
Online
Zur Anmeldung
Anmeldeschluss: 14.04.2024

Informationen zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung