Navigation überspringen
Coachin berät in einer Kantine eine Küchenfachkraft

Beratungsangebot für die Gemeinschaftsverpflegung

Kostenfreie Basisberatung

Jede Einrichtung mit Gemeinschaftsverpflegung in Baden-Württemberg kann einmal jährlich eine Basisberatung beim Landeszentrum für Ernährung beantragen. Je nach gewünschtem Beratungsthema wird die passende Coachin bzw. der passende Coach mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt für Sie beauftragt. Den konkreten Inhalt sowie Termin der etwa dreistündigen Basisberatung legen Sie individuell mit der Coachin oder dem Coach fest. Die Basisberatung ist für Sie kostenfrei. Die Kosten übernimmt das Landeszentrum für Ernährung. Weitere Termine können Sie bei Bedarf direkt mit der Coachin bzw. dem Coach auf eigene Kosten vereinbaren.

Die Coachinnen und Coaches beraten alle Akteurinnen und Akteure, die an der Verpflegung in der jeweiligen Lebenswelt beteiligt sind bei der Umsetzung oder Verbesserung ihres individuellen Verpflegungskonzeptes.

Hinweis: Alle Leistungen des Landeszentrums können nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel genehmigt werden. 

Sie benötigen fachkompetente Beratung oder eine neutrale Moderation an Ihrem Runden Tisch? Sie möchten den Essensraum umgestalten oder die Attraktivität Ihres Verpflegungsangebots steigern?
Die Coachinnen und Coaches für Gemeinschaftsverpflegung unterstützen Sie dabei! Direkt bei Ihnen vor Ort und ganz individuell zu Ihrer Fragestellung. Denn in der Gemeinschaftsverpflegung gibt es kein Patentrezept. So vielfältig wie die Essensgäste sind auch die Rahmenbedingungen vor Ort.

Sie haben Interesse an einer kostenfreien Basisberatung oder Fragen zu unserem Angebot?
Dann wenden Sie sich gerne an die entsprechende Ansprechperson.

Informationen zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung