Navigation überspringen

Das BeKi-Zertifikat für ernährungsbewusste Kitas

Kinder essen Snack in der Kita

Mit dem BeKi-Zertifikat zeigen Kitas, dass ihnen ein genussvolles und ausgewogenes Essverhalten sowie die alltagsnahe Ernährungsbildung der Kinder wichtig sind und diese gelebt werden. Die Landesinitiative BeKi – Bewusste Kinderernährung unterstützt seit 2009 Einrichtungen nachhaltig und individuell bei der Umsetzung und wirkt dabei auf vielen Ebenen: die pädagogische Begleitung der Mahlzeiten, das Kennenlernen von Lebensmitteln, das gemeinsame Zubereiten kleiner Gerichte, die Optimierung des Speisenplans, das Anschaffen von kindgerechtem Besteck und Mobiliar, das Anlegen eines Naschgartens, der Besuch eines Bauernhofes und vieles mehr. Manchmal sind es nur kleine Stellschrauben, die das Bewusstsein für ausgewogenes Essen und Trinken von Kindern, Eltern, pädagogischem und hauswirtschaftlichem Personal schärfen.

Oberstes Ziel ist die Sensibilisierung für Essen und Trinken als wichtige Handlungsfelder der frühkindlichen Bildung – Lernen mit viel Freude und Genuss. Das wichtigste in Kürze finden Sie im Flyer "Das BeKi-Zertifikat für Kitas"

Machen auch Sie sich auf den Weg! Jede Kita in Baden-Württemberg kann mitmachen, unabhängig von Größe, Altersstruktur oder Verpflegungsangebot.

Informationen zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung