Service-Navigation

Suchfunktion


#easyfoodbw


#wieso #weshalb

Junge Erwachsene in der Berufsausbildung und im Studium befinden sich in einem neuen Lebensabschnitt – einer Umbruchsphase – dies bietet Chancen und Risiken zur Veränderung des Ernährungsverhaltens. Ein neuer Tagesablauf, weniger Freizeit, Omnipräsenz postfaktischer Infos rund um Ernährung und ein anderes finanzielles Budget stellen Junge Erwachsene vor einige Herausforderungen. Laut der TK-Ernährungsstudie 2017 sind die Faktoren Zeit, Wille und Geld Hinderungsgründe für eine ausgewogene Ernährung. Weiter fehlt es vielen an Wissen zur Ernährung und der Zubereitung von Lebensmitteln. 



#ziele #easyfoodbw

Ziel des Projektes #easyfoodbw ist es daher, Junge Erwachsene in ihrer Lebenswelt zu einer nachhaltigen, genussvollen und gesundheitsfördernden Ernährung zu befähigen. Anhand einfacher Rezepte mit wenigen Zutaten soll die Kompetenz zur Verarbeitung von Lebensmitteln erhöht und gleichzeitig Ernährungswissen vermittelt werden. Um eine nachhaltige Esskultur zu prägen, sollen die Jungen Erwachsenen dazu angeregt werden, bei der Auswahl von Rezepten und Lebensmitteln Wert auf Regionalität und Saisonalität zu legen.



#vernetzen #gestalten

Um diese Ziele zu erreichen erarbeitet das Landeszentrum für Ernährung speziell für Junge Erwachsene ein nachhaltiges Veranstaltungskonzept. Hieraus entwickelte sich ein Pilotprojekt, welches gemeinsam mit einigen Landwirtschaftsämtern und der Dualen Hochschule Heilbronn (DHBW) Events in Unternehmen konzipiert und in der Praxis erprobt. Das erste Event steht unter dem Motto #coffeebreak –Was braucht ein Frühstück um Energie für den Vormittag zu liefern? Auszubildende und Studierende eines Unternehmens diskutieren ihre Frühstücksgewohnheiten und bekommen praktische Tipps, wie ein einfaches und gutes Frühstück gelingt. Nach der Zubereitung einer #müslipause, eines #energyshake oder eines #vesperbrotes wird gemeinsam gegessen. Die Rezepte befinden sich alle auf dem Instagram-Kanal oder hier auf der Website.



Fußleiste